Sie befinden sich hier: Mannschaften - 1.Mannschaft - Spielbericht
Sie können hier zurück zur 1. Mannschaft oder zur Mannschaftsseite

Landesliga Nord, 5. Spieltag, 5.2.2017:

OSV - Tostedt

Dass unser alter Wehrturm in der sechsten Runde der Landesliga nicht uneinnehmbar sein würde, war angesichts der Stärke der Tostedter zu befürchten, wie erwartet traten sie mit einem GM und zwei IM an.

Bei uns fehlte Sven, der allerdings von unserem Vorsitzenden hervorragend vertreten wurde. Es kam Norbert freilich zugute, dass der gegnerische Ersatzmann spielstärkemäßig mit seinen Titelträgern nicht mithalten konnte. Zuvor waren wir in Rückstand geraten, da Heinz bereits im 10. Zug einen Bauern eingestellt hatte und wenig später nach einem sehenswertem Läuferopfer mattiert wurde: die seit gefühlten 5 Jahren erste Niederlage unseres Topscorers brachte uns in einen schnellen Rückstand, der, wie angedeutet, von unserem Vorsitzenden bald egalisiert wurde.

Noch vor 3 h Spielzeit einigte sich Christoph mit Schwarz in einem Colle-Aufbau auf eine Punkteteilung und musste Paul die spielerische Überlegenheit des gegnerischen Großmeisters anerkennen: 1,5 : 2,5 und mehrere kritische Stellungen ließen allerdings wenig Hoffnungen auf eine Überraschung.

Bei mir verpuffte ein vermuteter Eröffnungsvorteil nach einem Überseher in einem schlechten Endspiel mit 2 Springern gegen 2 Läufer, das ich schließlich ebenso verlor wie Lukas ein Endspiel schlechter Läufer vs. guter Springer. Damit war die Heimniederlage nach ca. 4,5 Stunden besiegelt.

Dafür, dass sich die Niederlage in Grenzen hielt, sorgte zum einen Geert, der mit einer Minusqualität in einem diffizilen Schwerfigurenendspiel seinen Gegner etwas glücklich überlistete.

Die wohl beste Partie des Tages spielte Achim, der seinen ca. 2400-schweren Gegner, einen erfahrenen IM, 6 Stunden lang unter Druck setzte und sicherlich "irgendwo" auf Gewinn stand. Die Klasse eines Spielers zeigt sich aber in Bedrängnis, denn der Tostedter fand schließlich eine forcierte Remisabwicklung zu unserer 3 : 5-Niederlage.

Die beiden nächsten Kämpfe im März (in Nordhorn) und April (gegen Oldenburg) entscheiden über Wohl und Wehe, wir werden noch einen bis zwei Punkte für den Klassenerhalt benötigen.

Gerd Müller, Mannschaftskapitän

Sie befinden sich hier: Mannschaften - 3.Mannschaft - Spielbericht
Sie können hier zurück zur 3. Mannschaft oder zur Mannschaftsseite