Horst Buchholz

26.11.1921 - 21.4.2015

Am 21. April starb mit 93 Jahren unser langjähriges Vereinsmitglied Horst Buchholz.

1921 in Danzig geboren und nach dem 2. Weltkrieg in Osnabrück lebend, trat er 1956 unserem Schachverein bei. Im Lauf der Jahre hat er als aktiver Schachspieler und in vielen ehrenamtlichen Funktionen - zuletzt jahrelang als 2. Vorsitzender - die Geschicke unseres Schachvereins mitgestaltet. Auch an Turnierfahrten beteiligte er sich bis ins hohe Alter: So war er regelmäßiger Gast bei den Niedersächsischen Seniorenmeisterschaften und errang den Titel eines "Niedersächsischen Nestorenmeisters" (bester Turnierteilnehmer über 75 Jahre).

Noch im Alter von knapp 90 Jahren besuchte er wöchentlich unseren Schachverein, bis ihn eine schwere Krankheit zum Verzicht auf ein aktives Schachleben zwang.

Für unseren Schachverein bedeutet der Tod von Horst Buchholz eine schwer wiegende Zäsur. Nicht nur seine jahrzehntelangen Schachkollegen, sondern auch die relativ neu, seit Mitte der 2000er Jahre hinzugekommenen Vereinsmitglieder sehen ihn noch, wie er zu den Spielabenden, eine Fahrgemeinschaft mit unserem 1. Vorsitzenden bildend (er als Beifahrer, unser 1. Vorsitzende als Fahrer) mit ihm den Barenturm betrat und gleichsam den Spielabend unseres Schachvereins eröffnete. Dieses Bild aus jetzt vergangenen Tagen wird noch sehr lange bleiben.

Zwei kleine Partiebeispiele zeigen seine Erfahrung und Spielfreude sowohl im Bereich der Taktik (Bsp. 1) als auch der Schachstrategie (Bsp. 2):











Buchholz,H - N.N.
Niedersächsische Seniorenmeisterschaft 1997



39.De3+ Dc5
Dies erlaubt einen pfiffigen taktischen Trick. Aber auch nach 39...Ka5 steht Weiß übermächtig, z.B. 40.Dxe5 Tb8 41.b6+ Kxb6 42.Da5+ Kc6 43.Tc5+ Kd7 44.Dxc7+ Ke6 45.Se8 und die Drohungen 45.Te5 und Dd6 garantieren ein Matt im nächsten Zug.]

40.Sc4+ Kxb5 41.Txe5 Dxe5+ 42.Sxe5 1-0













Das folgende Beispiel könnte einem Lehrbuch über Blockade und Angriff gegen einen rückständigen Bauern entnommen sein:

Buchholz,H - N.N.
Niedersächsische Seniorenmeisterschaft 1999



26.Sc5 Sxc5 27.Txc5 bxa4 28.bxa4 Dd7 29.Dc2 g6 30.Tc1 Ta6 31.Dc3 Dd8 32.Dd3
Jetzt ist Baunerverlust nicht mehr abzuwenden. Tb6 [32...Db6 33.Txd5 cxd5 34.Txc8+ ]

33.Txa5 Tb4 34.Ta6 1-0